Was gibt`s neues ?

Was gibt`s neues ?

Schöne Pfingsten – 1. Lebenszeichen vom Einhorn

Keine Kommentare Uncategorized

Schöne Pfingsten ob’s stürmt oder schneit – und frohe Botschaft – das Einhorn hat sich gemeldet. Es musste dazu noch nicht einmal auferstehen, es scheint Urlaub gebraucht zu haben meinen die/der/das Entführer. Urlaub? Im Leben eines Einhorns ein Witz. Einhörner brauchen Sternenstaub, Mondmilch und sonst nichts, außer Liebe. Das steht fest. Mit was wird es im Urlaub gefüttert? Und wo findet der statt?
 
Das Entführer hat ein Polaroidfoto mitgeschickt. Mit viel Sternenstaub kam der anonyme Brief an. Ausgeschnittene Buchstaben. Auch der Sternenstaub über den Buchstaben, die verwirrend vielen Schriftarten, das liebevolle Dekor im Stil einer Obelix-Hose können nicht verharmlosen, dass eine Entführung für unser Einhorn das Allerletzte ist.


Und worauf schaut es auf dem Foto? Auf eine Stadt mit einem nicht unbreiten Fluß, 8 Stützen braucht die Brücke um ihn zu queren. Viele Kirchtürme. Also im südlichen Deutschland. Ein Kirche mit 2 Türmen. Markant. Also – wo ist das? Wer erkennt das? Wohin schaut unser Einhorn so traurig und sehnsüchtig -die Milchstraße, die Heimat, MacDonalds? Man kriegt total den Einhorn-Blues. Wir wollen es jetzt zurück – leben im Tropen Tango Dschungel macht jede Art von Urlaub überflüssig.  Tropen Tango erwartet von den Urlaubheinis einen Vorschlag zur Übergabe – passt bloß auf unser Einhorn auf – nicht dauernd Sonnenuntergänge.

.